Korkshop

Portugal ist das Land des Korks und deshalb auch Hauptproduzent unserer Korkprodukte. Das der Korken normalerweise in der Flasche steckt das wissen die meisten, jedoch ist dieses wundervolle und natürliche Produkt vielseitiger einsetzbar. Wegen seiner nachwachsenden Rinde findet man den Kork heute neben Bodenbelägen und Dämmprodukten auch in der Mode. Er wird für Accessoires, Schuhe und Taschen, sowie für Designer Möbel aller Art verwendet. Man kann auch sagen der Kork ist praktisch in jeder Hinsicht Vegan und kann dem Leder in Sachen Qualität und Wertigkeit absolut paroli bieten.

Die Korkeiche findet man hauptsächlich im westlichen Teil des Mittelmeerraums und kann über 200 Jahre alt werden. Erst im Alter von 25 Jahren kann die Korkrinde zum ersten Mal geerntet werden, danach ca. alle 9 Jahre. Die Schälung der Rinde ist nicht etwa negativ für die Korkeiche sondern fördert sogar deren Wachstum. Dieser immergrüne Baum trägt aber auch zum Umweltschutz bei, er kann in deren Wäldern einige Tonnen CO2 aufnehmen und ist so für die Waldökosysteme in diesen Regionen durch die Regulierung des Wasserhaushalts und der Bodenerhaltung unverzichtbar.

Der Kork kann zu 100% genutzt werden und zu dessen Gewinnung wird kein einziger Baum gefällt. Dieser nachhaltige Wirtschaftszweig muss unterstützt werden, damit die Korkeichenwälder und die einzigartige Artenvielfalt geschützt bleibt. Der Kork ist robust, wasserabweisend, flexibel, pflegeleicht und zu fast 100% rezyklierbar. Das macht ihn zu einem einzigartigen Rohstoff der weit über dem Flaschenkorken verwendet werden kann.

Denke nachhaltig, denke an KORK!